Tamedia
Branding

Das grösste private Schweizer Medienunternehmen bricht in die digitale Zukunft auf und beauftragt MADE mit der Entwicklung einer neuen Corporate Identity.

Herkunft und Zukunft

Tamedia hat sich in den letzten 20 Jahren vom klassischen Schweizer Zeitungsverlag zu einer Mediengruppe mit digitalem Fokus entwickelt. Die neue Corporate Identity fasst diese Entwicklung selbstbewusst im neuen Logo zusammen. Das Tamedia-T basiert auf dem historischen Schriftzug des Tages-Anzeigers und wird in seiner Formensprache innovativ interpretiert. Die publizistische Tradition wird formal in die Zukunft transformiert.

Von der Dachmarke zur Publizistik

Ursprünglich repräsentierte Tamedia als Dachmarke sämtliche Produkte und Geschäfte, die heute in der TX Group geführt werden. Mit der Transformation fokussiert sich Tamedia wieder auf die Publizistik und baut dort seine aktive Rolle aus. Als Medienunternehmen repräsentiert Tamedia heute die stärkste private Redaktion der Schweiz. Dabei recherchiert, analysiert und produziert sie multimediale Inhalte für sämtliche Titel, die innerhalb des Unternehmens geführt werden. Tamedia wird zum publizistischen Qualitätsversprechen.

Stolze Identity

Die neue Rolle kann Tamedia mit einem breiten kommunikativen Instrumentarium ausleben. Die prägnante Bildmarke kommt ohne Wortmarke aus und lässt sich optimal in verschiedenste Medienformate integrieren.

Tamedia kann Lautstärke entwickeln. Tamedia kann sich zurücknehmen. Tamedia repräsentiert Verantwortung und Orientierung. Tamedia ist relevant.