SV Group
Corporate Identity

Ein visueller Brückenschlag zum historischen Kerngeschäft erdet den neuen Auftritt der SV Group. Gleichzeitig wird die Markenkommunikation mit einem flexiblen Design-Programm belebt.

Die SV Group hat eine neue Strategie verabschiedet und das Leitbild überarbeitet. Im Zuge dieser Neuausrichtung emanzipiert sich das Kerngeschäft unter der neuen Marke «SV Restaurant» von der Gruppe. Angesichts dieser Bewegung sucht auch die SV Group eine Überarbeitung des Markenauftritts und beauftragt MADE mit der Konsolidierung der Markenarchitektur und schliesslich – dem Rebranding von SV Group.

Erarbeitet wird ein absenderorientierter Markenauftritt. Die historische Verbundenheit zwischen der Gruppe und dem Kerngeschäft wird mit einem visuellen Brückenschlag beibehalten. In der Kommunikationspyramide ist die Absendersystematik (inhaltlich und visuell) eindeutig definiert.

Werte,
die hängen bleiben.

Interne Kommunikation

Auch wenn die Gruppe eher zurückhaltend kommuniziert, die interne Kommunikation soll belebt und kulturstiftend wirken. Die SV Group beschäftigt Mitarbeitende aus über 130 Nationen. Nicht alle sind einer der Kernsprachen (deutsch, französisch, italienisch) gleichermassen mächtig. Deshalb spielen sprachneutrale Vermittlungselemente, wie Piktogramme und Illustrationen, eine sehr zentrale Rolle in der Mitarbeitendenkommunikation.